Der erste Koreakrieg forderte 4,5 Millionen Tote

Die WELT: Schon einmal entzündete sich auf der koreanischen Halbinsel ein blutiger Krieg: 1950 griff Kim Il-sung, der Großvater des heutigen Machthabers, mit Unterstützung von China und Russland den Süden an. Von Sven Felix Kellerhoff

www.welt.de

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
www.welt.de
Veröffentlicht am
31.03.2013
Link
https://www.schule.at/portale/geschichte/epochen/kalter-krieg/detail/der-erste-koreakrieg-forderte-45-millionen-tote.html
Kostenpflichtig
nein