Thomas Kling: Gesammelte Gedichte. 1981-2005

Seine Nachdichtungen von Catulls Liebeslyrik gehören sicher zum Feinsten, was bislang an Übersetzung angeboten wurde. Die enorme Sinnlichkeit Catulls - die auch ganz schön derb sein kann! - holt Kling mit großer poetischer Kraft ins Deutsche hinüber. Völlig entstaubt kann so das Lesen lateinisch ...

oe1.orf.at

Seine Nachdichtungen von Catulls Liebeslyrik gehören sicher zum Feinsten, was bislang an Übersetzung angeboten wurde. Die enorme Sinnlichkeit Catulls - die auch ganz schön derb sein kann! - holt Kling mit großer poetischer Kraft ins Deutsche hinüber. Völlig entstaubt kann so das Lesen lateinischer Dichtung echten Lustgewinn bringen. (ORF)

Thomas Kling, Gesammelte Gedichte. 1981-2005, DuMont 2006, ISBN 3832179771

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
oe1.orf.at
Veröffentlicht am
23.07.2006
Link
https://www.schule.at/portale/latein/unterricht/lektuereunterricht/latein-lektuere/catull/detail/thomas-kling-gesammelte-gedichte-1981-2005.html
Kostenpflichtig
nein