Anthropologie: Zitat von Stephen Hawking

Interview mit Stephen Hawking vom 5.1.2012.
Am Schluss des Interviews eine Passage, die in der Philosophenlektüre durchaus als Vergleichsmedium herangezogen werden kann:
Mit einem Leben nach dem Tod rechne er nicht, sagte Hawking dem "Guardian". Vor dem Tod habe er trotzdem keine Angst. "Ich s ...

science.orf.at

Interview mit Stephen Hawking vom 5.1.2012.

Am Schluss des Interviews eine Passage, die in der Philosophenlektüre durchaus als Vergleichsmedium herangezogen werden kann:

Mit einem Leben nach dem Tod rechne er nicht, sagte Hawking dem "Guardian". Vor dem Tod habe er trotzdem keine Angst. "Ich sehe das Gehirn als einen Computer an, der aufhört zu arbeiten, wenn seine Einzelteile nicht mehr funktionieren. Es gibt kein Leben nach dem Tod für kaputte Computer; das ist ein Märchen für Leute, die Angst im Dunkeln haben." Und was heißt das für Menschen, deren Hardware noch funktioniert? "Wir sollten den größtmöglichen Wert aus unseren Taten schöpfen."

Meta-Daten

Stichwörter
Philosophie
Anbieter
science.orf.at
Veröffentlicht am
09.03.2012
Link
https://www.schule.at/portale/latein/unterricht/lektuereunterricht/latein-lektuere/philosophie/detail/anthropologie-zitat-von-stephen-hawking.html
Kostenpflichtig
nein