E pluribus unum: Beitrag von Klaus Bartels

Das lateinische E pluribus unum, „Aus mehreren Eines", auf dem Großen Siegel der Vereinigten Staaten von 1782 ist auf seine besondere Weise beflügelt: Ein flügelschwingender Weißkopfseeadler hält das Schriftband im Schnabel, das mit der Legende E pluribus unum über ihm im Winde flattert. Jeden A ...

eduhi.at

Das lateinische E pluribus unum, „Aus mehreren Eines", auf dem Großen Siegel der Vereinigten Staaten von 1782 ist auf seine besondere Weise beflügelt: Ein flügelschwingender Weißkopfseeadler hält das Schriftband im Schnabel, das mit der Legende E pluribus unum über ihm im Winde flattert. Jeden Augenblick, so scheint es, wird er sich in die Lüfte schwingen und die stolze Botschaft in die Welt hinaustragen, und mit der Leitwährung des US-Dollars ist dieses Leitwort seither ja tatsächlich weltweit geläufig, ja geflügelt geworden: Jeder Greenback präsentiert auf seinem grünen Rücken Vorder- und Rückseite dieses Großen Siegels...

Weitere faszinierende Wortgeschichten finden Sie in folgenden Büchern:

Bartels, Klaus, Wie die Murmeltiere murmeln lernten. 77 Wortgeschichten, Philipp von Zabern, Mainz 2001

Bartels, Klaus, Trüffelschweine im Kartoffelacker. 77 Wortgeschichten, Philipp von Zabern, Mainz 2003

Bartels, Klaus, Wie Berenike auf die Vernissage kam. 77 Wortgeschichten, 3., durchgesehene Auflage, Philipp von Zabern, Mainz 2004

Bartels, Klaus, Die Sau im Porzellanladen. 77 neue Wortgeschichten, Mainz 2008.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Stichwörter
USA, Amerika
Anbieter
eduhi.at
Veröffentlicht am
19.10.2011
Link
https://www.schule.at/portale/latein/unterricht/lektuereunterricht/themenorientierte-lektuere/detail/e-pluribus-unum-beitrag-von-klaus-bartels.html
Kostenpflichtig
nein