Lesen mit Edi

Edi die Leseratte begleitet die Kinder durch ausgewählte Kinderliteratur.
Hier können Kinder ihr Wissen zu beliebten Kinderbüchern unter Beweis stellen - für Einsteiger und Profis.

 

...eine Idee aus der Schule für die Schule

Brigitte Schwarzlmüller, Lehrerin und Schulbibliothekarin, ist Ideengeberin von „Lesen mit Edi“. Dem Wunsch ihrer SchülerInnen, zeigen zu können, was sie sich alles von einem gelesenen Buch gemerkt haben, ist Schwarzlmüller nachgegangen und hat begonnen Fragen auszuarbeiten. Fünf Kriterien waren für sie für die Auswahl der Bücher von Bedeutung:

  • Beliebtheit bei den Kindern
  • Aktualität 
  • Schriftgröße und Illustration
  • Preis des Buches
  • Bücher, die auch Buben ansprechen

Über die Jahre wurde eine umfangreiche Sammlung an Lesen-mit-Edi-Quizzes aufgebaut, die sowohl für Kinder in der Volksschule, als auch für Kinder der Sekundarstufe I spannend sind.

Wir wünschen viel Freude mit dem wachsenden Angebot! Gerne können Sie uns auch Ihre Quizfragen zu Kinder- und Jungendbücher schicken.

Ihr Team von
Education Group

PS: Feedback herzlich willkommen!

Sortieren nach


  • Die Knallfrösche - In unsrer Schule ist was los: Die verbotenen Fenster - Fragen zum Buch

    Über die alte Ringmauer zu klettern, ist strengstens verboten. Frau Direktor Knall- äh Gallfrosch bewacht sie mit Argusaugen. Trotzdem steigen Julian und Sophie heimlich hinüber. Denn hinter der geheimnisvollen Mauer sollen Dachse wohnen. Oder befindet sich doch etwas ganz anders dahinter? Detailansicht

  • Amadeus Wunderkind - Fragen zum Buch

    Mit vier Jahren konnte er fehlerlos Geige spielen. Mit fünf komponierte er seine ersten Stücke. Wolfgang Amadeus Mozart war ein Wunderkind. Aber wie war das eigentlich, Wunderkind zu sein? Ständig unterwegs zu sein? In allen Konzertsälen Europas aufzutreten? Nie mit Gleichaltrigen zu spielen? Detailansicht

  • Michel bringt die Welt in Ordnung - Fragen zum Buch

    Michel macht mehr Unfug, als das Jahr Tage hat! Den Hühnern gibt er vergorene Kirschen zu essen und seine kleine Schwester Ida malt er im Gesicht ganz blau an. Doch Michel bringt die Welt auch in Ordnung und wird diesmal sogar zum Lebensretter: Er bewahrt Knirpsschweinchen davor, ... Detailansicht

  • Wir Kinder aus Bullerbü - Fragen zum Buch

    Nirgendwo ist es so schön wie in Bullerbü! Es gibt in dem kleinen Dorf nur drei Höfe, und Lisa, Bosse, Lasse, Inga, Britta, Ole und die kleine Kerstin können dort herrlich spielen. Detailansicht

  • Das magische Baumhaus - Auf den Spuren der Eisbären - Fragen zum Buch

    Was für zwei niedliche Eisbärenkinder! Anne und Philipp sind begeistert. Diesmal hat sie das magische Baumhaus in die tief verschneite Arktis geführt. Doch bevor sich die Geschwister versehen, sind sie im ewigen Eis gefangen. Verzweifelt versuchen die beiden sich zu befreien. Detailansicht

  • Rasmus und der Landstreicher - Fragen zum Buch

    Wenn man ein Waisenkind ist und dazu noch ein Junge mit glattem Haar, den keiner haben will, kann man ebenso gut tot sein, denkt Rasmus. Aber dann hat er eine Idee: Er könnte aus dem Waisenhaus fortlaufen. Detailansicht

  • ABC für Drachenfreunde - Fragen zum Buch

    Wusstest du, dass Drachenhautkaugummi kein Ablaufdatum hatte? Dass Drachenspucke ein bewährtes Hausmittel gegen Ischias und Rheumatismus war? Dies und noch vieles mehr erfährst du vom Drachenexperten Franz Sales Sklenitzka. Detailansicht

  • Das Mumiengeheimnis
    Detektivbüro LasseMaja - Fragen zum Buch

    Lasse und Maja gehen in die gleiche Klasse und haben ein ganz spezielles Hobby: Sie betreiben gemeinsam ein Detektivbüro. Die beiden Freunde lösen jeden Kriminalfall in der kleinen schwedischen Stadt Valleby, und sei er auch noch so kompliziert. Detailansicht

  • Hundegeschichten vom Franz - Fragen zum Buch

    Solange er denken kann, hat der Franz Angst vor Hunden gehabt. Nicht nur vor großen mit spitzen Zähnen, auch vor kleinen mit Wedelschwänzen. Detailansicht

  • Attila, König der Angeber - Fragen zum Buch

    Bei Attila ist alles größer und toller, er schleimt sich sogar bei Leos bester Freundin Nina ein! Das kann Leo nicht auf sich sitzen lassen. In ihrem neuen Buch erzählt Saskia Hula eine David-gegen-Goliath-Geschichte, die zeigt, dass sich Anständigkeit und Einfallsreich­tum am Ende durchsetzen. Detailansicht

  • Soll ich einen Elefanten heiraten fragte der Frosch - Fragen zum Buch

    Die Geschichte erzählt, dass man alles erreichen kann, wenn man es ganz fest will. Der Frosch verliebt sich in ein Elefantenmädchen, aber dem Elefantenvater ist der Frosch als Ehemann für sein Mädchen viel zu gering. Doch der Frosch will das Elefantenmädchen unbedingt heiraten. Detailansicht

  • Roberto Spazzo – Einfach fabelhaft! - Fragen zum Buch

    Roberto Spazzo ist ein fabelhafter Geschichtenerzähler! Er lebt mit seiner Frau Herta Rabe und seinen Kindern Kiki und Flutsch in einem Zauberwald, in dem buntes Treiben herrscht. Detailansicht

  • Auf Samtpfoten: Katzengedichte und Katzengeschichten - Fragen zum Buch

    Katzen sind geheimnisvolle Wesen und haben die Menschen schon immer fasziniert.
    Heinz Janisch hat Katzengeschichten und -märchen aus den unterschiedlichsten Ländern und Kulturen nacherzählt. Detailansicht

  • Betti Kettenhemd - Fragen zum Buch

    Bettina von nebenan fürchtet sich vor allem und jedem. Ganz besonders vor dem Schwarzen Mülleimer, einem großen, gefährlichen Hund. Sie wagt nicht, ihm nahe zu kommen. Detailansicht

  • Die Brüder Löwenherz - Fragen zum Buch

    Täglich erzählt Jonathan seinem kleinen Bruder Krümel vom Märchenland Nangijala. Und bald ist es soweit: Jonathan und Krümel treffen sich in dem geheimnisvollen Paradies. Doch ein Tyrann bedroht den Frieden. Detailansicht

  • Geschichten vom Franz - Fragen zum Buch

    Der Franz ist, wie sein Name schon sagt, ein Junge und er ist sechs Jahre alt. Aber weil er blonde Ringellocken, einen Herzkirschenmund und rosarote Plusterbacken hat, wird er mindestens dreimal am Tag für ein kleines Mädchen gehalten. Das ist dem Franz sehr lästig. Detailansicht

  • Max, der Unglücksrabe - Fragen zum Buch

    Oft sagen die Leute: „Max, du bist ein Unglücksrabe.“ Unglücksrabe! Was für ein seltsames Wort. Wenn Max Rad fahren will, ist bestimmt keine Luft im Reifen. Wenn er im Nachbargarten Erdbeeren stibitzen will, wird er bestimmt erwischt. „So viel Pech wie du hat nicht bald einer“, sagt dann der Papa. Detailansicht

  • Eddy - Der Himmel in dir - Fragen zum Buch

    Ein vielschichtiger, wunderbar leichtfüßiger Roman über das Glück und die Suche danach.
    EDDY IST EIN GANZ NORMALER TEENAGER, ein bisschen eigenbrötlerisch, aber voll Lebensfreude und ausgestattet mit der Fähigkeit zum Glücklichsein. Detailansicht

  • Kiki löst den Fall: Die Jagd nach dem Klosterelixier - Fragen zum Buch

    Kiki verbringt ihre Ferien bei Onkel Nick im Kloster. Unmittelbar nach ihrer Ankunft ereignet sich ein dramatischer Vorfall: Sr. Blandina wird ohnmächtig und muss ins Krankenhaus eingeliefert werden. Detailansicht

  • Schuh-Schuh und Gänseblümchen - Fragen zum Buch

    Können Katze und Maus Freunde sein? Doris Mayer meint ja und erzählt in ihrem ersten Kinderbuch die Geschichte der ungewöhnlichen Freundschaft zwischen Schuh-Schuh, der kleinen Siamkatze, und Gänseblümchen, der kleinen Feldmaus. Detailansicht

  • Ein Löffel Honig - Fragen zum Buch

    Die Erstkommunionvorbereitung wird für Julia zu einer Zeit ganz wesentlicher Erfahrungen - mit Streit und Versöhnung, Schuld und Verzeihen, Neid und Großzügigkeit. Detailansicht

  • Die Zauberstimme - Fragen zum Buch

    Vor vielen hundert Jahren lebte einmal ein Zauberer. Er war nicht besonders berühmt und geschickt, er konnte nur Teppiche und Stoffe verzaubern. Man musste bloß an ein Kleidungsstück denken, und schon wurden aus dem Stoff eine Jacke oder ein Schuh oder ein Kleid. Detailansicht

  • Frieda und ihre Brüder - Fragen zum Buch

    Beobachtungen aus der Welt eines kleinen aufgeweckten Mädchens
    Die aufgeweckte Frieda, seit Kurzem stolze sieben, ist ein Zwischenkind. Und das ist manchmal gar nicht leicht. Der große Lenny sagt, sie sei zu klein, beim kleinen Prünchen wiederum ist sie die Große. Detailansicht

  • Motte Maroni - Angriff der Schrebergartenzombies - Fragen zum Buch

    Motte Maroni, Geisterjäger in Ausbildung, hat eine seltsame Familie: Onkel Georg, den Vampirforscher, Tante Mina mit der geheimnisvollen Vergangenheit und Cousin Vladi, den stolzen, wenn auch nerdigen Besitzer einer Mistkäferfarm. Detailansicht

  • Lumpenloretta - Fragen zum Buch

    Querkopf liebt Traumtänzerin
    Christine Nöstlingers neuer Roman trifft mitten ins Herz

    Glatze und Loretta, kann daraus was werden? Detailansicht