Die Suche nach neuen Sternen und Planeten

Als Gisbert Winnewisser 1980 den Bau eines Radioteleskops mit nur drei Metern Durchmesser vorschlug, erntete er bei den Fachleuten nur Spott: Was soll denn diese Bratpfanne? Heute steht dieses Teleskop auf dem Gornergrat am Matterhorn als eine von zwei Beobachtungsstationen auf der Erde, die den ...

fwu.de

Als Gisbert Winnewisser 1980 den Bau eines Radioteleskops mit nur drei Metern Durchmesser vorschlug, erntete er bei den Fachleuten nur Spott: Was soll denn diese Bratpfanne? Heute steht dieses Teleskop auf dem Gornergrat am Matterhorn als eine von zwei Beobachtungsstationen auf der Erde, die den Blick ins Innerste der interstellaren Gaswolken gestattet, der Wiege neuer Planetensysteme. Faszinierende Bilder zeigen, wie neueste Techniken, insbesondere die Beobachtungsmethoden der Infrarot- und Radioastronomie, uns bislang nie gekannte Einblicke ins Weltall schenken und wie wir diese entschlüsseln können.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
fwu.de
Veröffentlicht am
19.02.2002
Link
https://www.schule.at/portale/physik/astronomie/sonnensystem-und-planeten/detail/die-suche-nach-neuen-sternen-und-planeten.html
Kostenpflichtig
nein