Webereimuseum im Textilen Zentrum Haslach

Das Webereimuseum Haslach präsentiert neben den Grundlagen zu textilen Materialien und Techniken, Einblicke in alle Arbeitsschritte der Flachsaufbereitung, sowie in die Entwicklung der Handwebstühle bis hin zur Jacquardmaschine. Das traditionsreiche Museum existiert seit über 40 Jahren.

Textiles Zentrum Haslach

Das traditionsreiche Museum dokumentiert die regionale Textilgeschichte. 2012 wurde  es in das Textile Zentrum Haslach übersiedelt, dabei ganz neu aufbereitet und ins Heute geführt. Ein neu angelegtes Archiv beherbergt einen großen Schatz an historischen Musterbüchern, Fachliteratur und alten Handarbeiten, Trachten und Geweben. 

Das Textile Zentrum Haslach bietet als offenes Haus Besuchern/innen die Möglichkeit, in die Geschichte und Gegenwart textiler Herstellungs- und Gestaltungsprozesse einzutauchen und Einblicke in komplexe textile Zusammenhänge zu erhalten. Gezeigt werden die Verarbeitungsschritte von der Flachsaufbereitung bis zur fertigen Leinwand sowie die Entwicklung der Handwebstühle, mechanischen Webstühle bis hin zur Jacquardmaschine.

An allen geöffneten Tagen findet um 10 Uhr eine Führung für Einzelbesucher/innen statt. Im Rahmen der Führungen werden die Maschinen und Geräte vorgeführt.  

Stahlmühle 4, 4170 Haslach, Tel.: +43 (0)7289 72300

Öffnungszeiten Zentrale & Shop + Webereimuseum:  April bis Oktober: DI bis SO  10:00 – 16:00 Uhr,  November bis März: DO bis SO 10:00 – 16:00 Uhr.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Textiles Zentrum Haslach
Veröffentlicht am
24.02.2014
Link
https://www.schule.at/portale/werken-textil/medien/detail/webereimuseum-im-textilen-zentrum-haslach.html
Kostenpflichtig
nein