Open Data - Öffentliche Institutionen stellen Daten ins Netz

www.open3.at, 22.04.2012
www.open3.at, 22.04.2012

Wir hantieren beinahe täglich mit nicht-personenbezogenen Daten wie Fahrpläne, geographische Informationen, Umweltdaten, Gesetzen etc.

Grundlage all dieser – zum Großteil mit Steuergeld finanzierten – Informationen sind Daten. Diese sind – sofern sie digital verfügbar sind – großteils isoliert in Datenbanken gespeichert, die nicht öffentlich zugänglich oder nicht automatisiert auswertbar.

Mit der 'Initiative Open Government Data - Austria'. Ziel ist es alle öffentlichen 'nicht-personenbezogenen Daten' zu vernetzen und in digitaler Form zur Verfügung zu stellen.

www.open3.at