Arabische Welt - Unruhen

bilderpool.at / Reinhold Embacher

In vielen arabischen Ländern wächst der Druck auf die Regierungen: Vor allem junge Menschen haben den politischen Eliten den Kampf angesagt. Die Reaktionen der Machthaber sind verschieden: Einige bieten Preissenkungen für Lebensmittel, andere treten zur nächsten Wahl nicht mehr an.

  • Mit offenen Karten: Der Arabische Frühling

    Arabische Welt und der Arabischer Frühling: Tunesien, Libyen, Ägypten, Syrien, Jemen, Algerien Detailansicht

    www.youtube.com

  • Aufbruch in der arabischen Welt

    Erfolg oder Debakel? Bedeutung für die Zukunft Europas. Zu diesem Thema referierte Auslandskorrespondent Karim El-Gawhary bei der Lehrervereinsversammlung am 28. November 2012 in Linz. Wir haben den Vortrag für Sie aufgezeichnet. Detailansicht

  • Ägypten: Was von der Revolution geblieben ist

    Warten auf Wahl im September Der 25. Jänner 2011 war ein entscheidender Tag für die Revolution in Ägypten. Nach tunesischem Vorbild gingen Tausende für Gerechtigkeit und Freiheit auf die Straße. Die ägyptische Aktivistin Esraa Abdel Fattah war maßgeblich daran beteiligt, die Massen zu mobilis ... Detailansicht

    orf.at

  • Eiszeit in Ägytens Fruehling - Die unvollendete Revolution

    Demokratie ist gut – der Weg dorthin mit Minen gepflastert, so die traurige Erkenntnis der Revolutionäre vom Tahrir Platz in Kairo. Demonstranten, die vom Militär weggetragen werden, unter dem Jubel hunderter Anwohner. Ein Staatsfernsehen, das gegen christliche Ägypter Stimmung macht. ... Detailansicht

    schampi.com

  • Unruhe in der arabischen Welt

    eurotopics: Araber kämpfen für Freiheit Tunesier, Ägypter und Libyer haben ihre Herrscher abgeschüttelt, in Syrien tobt ein Bürgerkrieg. Welche Chancen haben die Länder sich zu demokratisieren, und welche Rolle kommt dem Westen dabei zu? Detailansicht

    eurotopics.net

  • Arabischer Frühling Hintergründe

    Animierte Grafik Detailansicht

    www.spiegel.de

  • Syrien: Das gewalttätigste Kapitel des arabischen Frühlings

    "Ein Machthaber, der bis zum letzten Atemzug kämpft, immer besser ausgerüstete Rebellen und ein blockierter UN-Sicherheitsrat: Die Syrer schreiben das gewalttätigste Kapitel des arabischen Frühlings." Profil online 21.7.2012 08:58 Von Anna Giulia Fink, Georg Plattner, Tessa Szyszkowitz und Robert Tr Detailansicht

  • 50 Jahre Unabhängigkeit Algeriens

    Der Unabhängigkeit Algeriens von Frankreich im Juli 1962 beendete den Algerienkrieg (1954 - 62). Dadurch erlangte das Militär einen starken Einfluss in die Politik, das bis heute eine wirkliche Demokratisierung des Landes verhinderte. Detailansicht

  • Imperial History Of The Middle East

    Who has controlled the Middle East over the course of history? Pretty much everyone. Egyptians, Turks, Jews, Romans, Arabs, Persians, Europeans...the list goes on. Who will control the Middle East today? That is a much bigger question. See 5,000 yars of history in 90 seconds Detailansicht

    mapsofwar.com

  • Animation: Die arabische Welt im Wandel

    Animation: Die arabische Welt im Wandel Von Marokko bis in den Oman, von Syrien bis Sudan: In der arabischen Welt wächst die Unzufriedenheit mit den repressiven Regimen. Vor allem die gut ausgebildete, aber oft perspektivlose Jugend ... Detailansicht

    tagesschau.de

  • ARD Mediathek

    Video- und Audioclips zum Thema Ägypten Detailansicht

    ardmediathek.de

  • Welt-Online: Die gefährliche Ideologie der Muslimbrüder

    Husni Mubarak hat die Muslimbrüder bislang mit aller Macht bekämpft. Stürzt er, könnte die islamistische Organisation an der Regierung beteiligt werden. Bilduntertitel:Der ägyptische Friedensnobelpreisträger Mohammed al-Baradei kämpft sich in Kairo nach einer Rede durch die Menge. Unter Tause ... Detailansicht

    welt.de

  • Zukunft ungewiss: Tunesien in der Krise

    ARD Mediathek: Video- und Audioclips über Unruhen in Tunesien. Innerhalb weniger Tage ist das tunesische Regime nach Protesten der Bevölkerung gegen Arbeitslosigkeit, Armut und Repression zusammengebrochen. Präsident Ben Ali flüchtete ins Ausland. Doch auch die neue Übergangsregierung konnte di ... Detailansicht

    ardmediathek.de

  • Ägypten - Beginn einer neuen Ära?

    ORF Weltjournal 02.02.2011 22:30 Uhr Das Weltjournal bringt einen Bericht über die aktuelle Lage in Ägypten und beleuchtet die Oppositionsbewegung im "Land der Pharaonen", die seit Jahren vom Regime Mubarak mit aller Härte verfolgt worden ist. Detailansicht

    youtube.com

  • Libyens Wuestenwasser - Der künstliche Fluss durch die Sahara

    Zum aktuellen Anlass Libyen: Das Great Man Made River Projekt (GMMR): Nachdem Anfang der 60er Jahren bei Ölbohrungen reichlich Süßwasser im Süden Libyens entdeckt wurden,startete 1984 Muammar Al-Gadaffi das von ihm als 8. Weltwunder bezeichnete Projekt "Fluss durch Menschenhand" Detailansicht

    schampi.com

  • Aufstand in Libyen 2011

    Der Aufstand in Libyen 2011, der sich gegen das dort herrschende Regime unter Muammar al-Gaddafi richtet, entstand im Zusammenhang mit einer Welle ähnlicher Proteste in der arabischen Welt. Er begann mit vereinzelten Demonstrationen und nahm nach den politischen Revolutionen in Tunesien und in Ä ... Detailansicht

    de.wikipedia.org

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
07.02.2011
Link
https://www.schule.at/thema/detail/arabische-welt-unruhen.html
Typ der Lernressource
Anderer Typ
Kostenpflichtig
nein