Der Kosovo-Krieg 1999

Diese Video zeigt den Kosovo-Krieg von 1999:

Im September 1991 proklamierten Kosovo-Albaner unter Ibrahim Rugova die unabhängige „Republik Kosova“, die aber weder von Serbien noch international anerkannt wurde, außer von Albanien.

Vom 24. März bis zum 10. Juni 1999 führte die NATO einen L ...

zshare.net

Diese Video zeigt den Kosovo-Krieg von 1999:

 

Im September 1991 proklamierten Kosovo-Albaner unter Ibrahim Rugova die unabhängige „Republik Kosova“, die aber weder von Serbien noch international anerkannt wurde, außer von Albanien.

 

Vom 24. März bis zum 10. Juni 1999 führte die NATO einen Luftkrieg gegen die Bundesrepublik Jugoslawien mit dem erklärten Ziel, eine humanitäre Katastrophe im Kosovo zu verhindern. Im Anschluss an den Krieg wurde das Kosovo unter UN-Verwaltung gestellt, blieb aber formal Bestandteil der Bundesrepublik Jugoslawien. Die militärische Kontrolle übernahm - bis heute - die NATO-geführte KFOR-Truppe.

 

Seit der Unabhängigkeitserklärung vom 17. Februar 2008 ist Kosovo aus Sicht seiner Institutionen ein souveräner Staat. Bis jetzt haben allerdings weniger als die Hälfte der 192 UN-Mitgliedstaaten, darunter 22 EU-Mitgliedsländer, die Unabhängigkeit des Landes anerkannt.

Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Jugoslawienkriege

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
zshare.net
Veröffentlicht am
26.04.2011
Link
https://www.schule.at/thema/detail/der-kosovo-krieg-1999.html?parentuid=109982&cHash=0520fc51c969854cb19ba25deb9c37e8
Kostenpflichtig
nein