Abbildung Schere die Link kürzt
Schul-/Unterrichts-Organisation
T1P.de
lange Links kürzen
Wer kennt das nicht: Unendlich lange Links auf Unterrichtsmaterialien, Einladungen oder Plakaten. Diese URLs sind nicht nur unschön sondern auch das korrekte Abtippen ist oft mühsam. Um dem Problem beim Erstellen solcher Druckmaterialien zu entgehen, gibt es URL-Verkürzungsdienste wie T1P.de.

Funktionsweise

Mit diesem Tool können Kurzlinks aus langen Links erzeugt werden. Dazu einfach die Seite https://t1p.de​​​​​​​ aufrufen und den zu kürzenden Link in das entsprechende Feld hineinkopieren bzw. hineintippen. Mit einem Klick auf "Link kürzen!" wird die gekürzte Version der eingegebenen URL angezeigt. So wird etwa aus https://www.schule.at/tools-apps/details/edugenerator-wochenplaene ganz schnell https://t1p.de/izm1

Das Tool hat auch noch zusätzliche Funktionen:

  • Eine eigene Wunsch-URL festlegen (z.B. https://t1p.de/WochenplanGenerator).
  • Gültigkeitszeitraum des erzeugten Links einschränken.
  • Maximale Anzahl der Zugriffe festlegen.
  • Mit einem Passwort sichern. 
  • Einen Löschlink für die erzeugte Kurzurl erzeugen.
  • Den Referrer vertuschen (Betreiber/in der Zielwebseite sieht nicht, von welcher Webseite der/die Besucher/in kommt)

Zusätzlich weisen die Hersteller ​auf den Malware Schutz ihres Dienstes hin. Das bedeutet, dass hier alle gekürzten Links auf Schadprogramme kontrolliert werden, bevor auf die eingegebene URL weitergeleitet wird. Falls ein Kurzlink ein Risiko beim Öffnen darstellt, erscheint ein Warnhinweis. 

Zu beachten ist, dass diese erzeugten Kurzurls nur dann funktionieren, wenn auch die Server von https://t1p.de​​​​​​​ laufen. Die Betreiber des Dienstes versichern jedoch, dass ein Ausfall äußerst selten eintrete.

Weiter Infos auf der Website in der FAQ Liste.

Möglichkeiten für den Unterricht

  • Auf Druckmaterialien wie Arbeitsblätter, Infoblätter, Plakate, etc. wirken kürzere Links ansehnlicher und sind auch leichter zum Eintippen. Dies gilt natürlich auch, wenn ein Link zum Beispiel an der Tafel oder am Flipchart notiert und von den Lernenden abgeschrieben werden soll. 
  • In E-Mails oder in PDFs bzw. Worddokumenten können die Verlinkungen fehlerhaft sein, wenn eine URL sehr lang ist und etwa über mehrere Zeilen reicht.
  • Lange URLs sind bei Verwendung in Diensten mit beschränkter Zeichenanzahl unvorteilhaft - auch hier können Kurzlink-Anbieter zum Einsatz kommen. 
Zusätzliche Informationen
Fächerbezug
alle Fächer
Sprachen
Deutsch
Zielgruppe
Schüler/-innen , Pädagogen/-innen
Hersteller
Preis
vollständig kostenlos
Zugang
ohne Registrierung