Vorschaubild Klassenpinnwand
Publizieren , Kommunizieren , Schul-/Unterrichts-Organisation
Klassenpinnwand
Materialien und Aufgaben online bereitstellen
Die Klassenpinnwand bietet die perfekte Ergänzung für den internetgestützten Unterricht. Auf der digitalen Pinnwand können Lehrkräfte einerseits für Schülerinnen und Schüler Aufgaben und Materialien schnell und einfach zur Verfügung stellen und andererseits deren Eltern auf dem Laufenden halten.

Über das Tool

Die Klassenpinnwand ist vergleichbar mit einer analogen Pinnwand - mit dem Unterschied, dass die Inhalte digital auf die Pinnwand "gepinnt" werden. Der große Vorteil dabei ist, dass Sie keinerlei Vorkenntnisse benötigen, selbst wenn Sie noch nie damit gearbeitet haben - es gelingt sofort in wenigen Minuten und funktioniert selbsterklärend.

 

Tipp: hallo! - die App zur Klassenpinnwand ergänzt die Klassenpinnwand um die persönliche Elternkommunikation! Nachrichtenversand, Abstimmungen und Krankmeldungen können datenschutzrechtlich ordnungsgemäß über hallo! erledigt werden. Die App ist somit die optimale sichere Kommunikationslösung zur Klassenpinnwand. Die Nutzung des Kommunikationstools ist für Lehrkräfte über mobile Apps für iOS und Android sowie über Login auf www.klassenpinnwand.at möglich. hallo! ist für alle Pflichtschulen in Oberösterreich kostenfrei. 

Funktionsweise

Die Klassenpinnwand ist ein simpel zu bedienendes, bewusst auf Grundfunktionalitäten reduziertes Werkzeug, das einen Kontrapunkt zu komplexen, umfassenden Lernmanagementsystemen setzt. So ist die Befüllung der Klassenpinnwand weder komplex noch zeitaufwendig. 

So einfach ist der Weg zur eigenen Klassenpinnwand:

  1. Stimmen Sie die Verwendung der Klassenpinnwand mit Ihrer Schulleitung ab.
  2. Loggen Sie sich auf der Website www.klassenpinnwand.at​​​​​​​ mit den Zugangsdaten von Edugroup.at oder Schule.at ein. 
  3. Name für die Klassenpinnwand vergeben
  4. Internetadresse festlegen
  5. Schon ist die Klassenpinnwand eingerichtet und es kann losgehen!

Weitere Infos

  • die Registrierung ist hier möglich
  • Informationen zu den Kosten und Lizenzmodellen finden Sie hier
  • Anleitungen und Informationen (z.B. zum Datenschutz) sind hier ​​​​​​​angeführt

Einsatzmöglichkeiten im Unterricht

Sie können Ihre SchülerInnen damit laufend mit Aufgaben und Materialien versorgen - schnell, einfach und effizient. Hier ein paar Beispiele:

  • Ausgewählte Links posten
    Damit landen die Kinder per Mausklick an der richtigen Stelle im Web und können Inhalte für Hausübungen, den Wochenplan oder die Freiarbeit gezielt aufrufen.
  • Organisatorisches bekannt geben
    Elternpost, Lernpläne, Hausübungen, Termine,...
  • Videos und Fotos zeigen
    Videos können mit Einbettcode eingebunden und so direkt ohne Ablenkung für die Kinder abgespielt werden. Auch ein kleines Album mit eigenen Fotos kann erstellt werden.
  • Lernwörter üben mit Blitzlesen (Premiumversion)
    Wörter einfach eintragen, die Kinder wählen dann die Anzeigegeschwindigkeit aus und schon kann es losgehen.

Andrea Bertleff von der VS 1 in Marchtrenk war schon vor der Corona-Pandemie und den daraus resultierendem Lockdown begeisterte Nutzerin der Klassenpinnwand. Sie schätzt nicht nur die zahlreichen digitalen Lehrmethoden, sondern auch die vereinfachte Kommunikation zwischen Lehrkräften und Eltern.

Hier geht es zu ihrem Erfahrungsbericht.

„Unterrichtsrelevante Informationen können schnell an Eltern weitergeleitet werden, die Klassenpinnwand fungiert auch als modernes Mitteilungsheft. Generell ist es für LehrerInnen immer mehr Pflicht, Internet und digitale Medien in den Unterricht einfließen zu lassen und für die Volksschule ist die Klassenpinnwand dafür das ideale Mittel“

Andrea Bertleff von der VS 1 in Marchtrenk
Zusätzliche Informationen
Fächerbezug
alle Fächer
Sprachen
Deutsch
Zielgruppe
Volksschule , Sekundarstufe I , Schüler/-innen , Pädagogen/-innen
Preis
kostenpflichtig
Preisinfo
kostenlose Basisversion für Pädagoginnen und Pädagogen in Österreich
Zugang
mit Registrierung