Üben , Spielen
Code Combat
Spielend programmieren lernen
Dieses Browserspiel ermöglicht es Kindern und Jugendlichen die Welt des Programmierens kennenzulernen. Ziel des Spiels ist es einen Charakter mit Hilfe von Programmier-Befehlen durch verschiedene Gebäude zu steuern und dabei Aufgaben zu lösen.

Funktionsweise

Zu Beginn wählt man die zu lernende Programmiersprache (zum Beispiel Javascript oder Python) und die gewünschte Figur aus. Anschließend löst man die gestellten Herausforderungen mittels Eingabe des Codes. Von Level zu Level werden die Aufgaben kniffliger, bis hin zu Strings, Schleifen und Variablen. 

Hinweise:

  • Als Systemvoraussetzung wird die neueste Version von Google Chrome oder Firefox empfohlen. Bei älteren Browsern kann es zu Problemen kommen. 
  • Viele Teile des Spiels sind bereits ins Deutsche übersetzt worden.
  • Eine Registrierung ermöglicht das Abspeichern der aktuellen Spielstände und einen Mehrspielermodus. 

Möglichkeiten für den Unterricht

CodeCombat bietet AnfängerInnen einen spielerischen Einstieg in die Welt der Programmierung. Grundlegende Englischkenntnisse sind jedoch von Vorteil.
​​​​​​​Lehrpersonen können eine Klasse anlegen und SchülerInnen dazu einladen. Diese brauchen keine E-Mail-Adresse zum Registrieren. Die Lehrperson kann den Lernfortschritt der SchülerInnen mitverfolgen und erhält Klassenstatistiken. Genauere Informationen dazu findet man im Handbuch​​​​​​​. 

Zusätzliche Informationen
Fächerbezug
Informatik / IKT
Sprachen
Deutsch , Englisch , Französisch , Italienisch , Spanisch , Niederländisch , Türkisch , Portugiesisch , Polnisch , Russisch , Koreanisch , Mandarin
Zielgruppe
Sekundarstufe I , Sekundarstufe II
Hersteller
Preis
kostenpflichtig
Preisinfo
kostenloser Einführungskurs
Zugang
mit Registrierung