Gestalten , Üben , Publizieren
GarageBand
Musizieren mit dem iPad
Mit der App GarageBand verfügt man über ein leistungsstarkes Mini-Tonstudio. Hier können Musikstücke mit den unterschiedlichsten Instrumenten aufgenommen oder Hörspiele produziert werden. Auch Instrumenentenkunde oder Harmonielehre lassen sich damit wunderbar veranschaulichen.

Über das Tool

Garageband ist ein einfach zu bedienendes, aber leistungsstarkes mobiles Aufnahmestudio, mit dem man eigene Musik, Soundeffekte und Audio-Erzählungen produzieren kann.

Funktionsweise

Nach dem Erstellen eines neuen Projekts steht eine Vielzahl von Touch-Instrumenten zur Verfügung. Mit dem Audio-Recorder kann man Stimme, analoge Instrumente oder Geräusche aufnehmen. Loops sind kurze vorgefertigte Aufnahmen von Schlagzeugrhythmen, Basslinien, Rhythmusinstrumenten oder Soundeffekten mit denen man besonders schnell ohne große musikalische Vorkenntnisse einfache musikalische Kompositionen erstellen kann. Mit der Spurensteuerung kann man aufgenommene Spuren anpassen und Effekte hinzufügen. Letztendlich kann man Garageband-Projekte natürlich teilen oder als Stereo-Audiodateien abspeichern um sie weiter zu verwenden.

Anleitungen und weitere Infos

Möglichkeiten für den Unterricht

  • Produktion von eigener Musik, Playbacks,…
  • Instrumentenkunde
  • Rhythmusschulung,
  • Harmonielehre
  • Sprach-Unterricht
  • ...

Garageband ist für uns in der iPad-Klasse zum unverzichtbaren Bestandteil des Musikunterrichts geworden. Jedes Kind hat augenblicklich eine Klaviatur und überdies ein ganzes Aufnahme-Studio zur Verfügung.

NMS St. Georgen
Zusätzliche Informationen
Fächerbezug
Musikerziehung
Sprachen
Deutsch
Zielgruppe
Volksschule , Sekundarstufe I , Sekundarstufe II , Schüler/-innen , Pädagogen/-innen
Preis
vollständig kostenlos
Zugang
ohne Registrierung