Üben
Sounds Right
Englische Aussprache lernen und verbessern
Die phonetischen Schriftzeichen hinter den Vokabeln werden von den Schülerinnen und Schülern oftmals als unverständliche Hieroglyphen gesehen. Dass sie aber hilfreich beim korrekten Erlernen der Aussprache sind, zeigt diese kleine aber feine App.

Über das Tool

Mit dieser interaktiven App kann gelernt werden, wie man die phonemischen Schriftzeichen liest und richtig ausspricht.

Funktionsweise

Die App zeigt eine Aussprachetabelle. Die Laute sind dabei so wie in der internationalen Tabelle des Phonetischen Alphabets (IPA) angeordnet und in drei Kategorien unterteilt:

  1. Vowels Sounds
  2. Diphthong Sounds
  3. Consonant Sounds

Beim Tippen auf die einzelnen Lautschrift-Symbole ist die entsprechende Aussprache zu hören. Ergänzend stehen zu jedem Sprachlaut drei Audiowiedergaben mit Beispielwörtern zur Verfügung. 

Möglichkeiten für den Unterricht

  • Um die richtige Aussprache von Wörtern zu lernen, benötigen Lernende oft ein Sprachvorbild wie z.B. eine Lehrperson oder eine Person mit Englisch als Erstsprache, die die Wörter vorspricht. Die App hilft Schülerinnen und Schülern die Lautschrift zu verstehen und somit die Aussprache von Vokabeln selbstständig zu erlernen. 
     
  • "Üben macht den Meister bzw. die Meisterin". Daher ist es von Vorteil, wenn die App immer wieder mal im Unterricht und bei Hausaufgaben eingesetzt wird. So wird die Lautschrift auch nicht so schnell wieder vergessen. Schließlich ist das Beherrschen der internationalen Lautschrift auch im Lehrplan festgehalten. 
     
  • Die Schülerinnen und Schüler sollen Wörter von der phonetischen Schrift in englische geschriebene Sprache übersetzen.

 

Zusätzliche Informationen
Fächerbezug
Englisch
Sprachen
Englisch
Zielgruppe
Sekundarstufe I , Sekundarstufe II , Schüler/-innen
Hersteller
Preis
vollständig kostenlos
Zugang
ohne Registrierung