Termino Benutzeroberfläche
Schul-/Unterrichts-Organisation
Termino
Termine abstimmen und teilen
TERMINO ist eine Plattform zur Terminabstimmung die vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort betrieben wird. Sie bietet eine DSGVO-kompatible Alternative zum online Tool "Doodle". Bei TERMINO liegen die gespeicherten Informationen in Österreich.

Funktionsweise

Mit TERMINO können Termin-Vorschläge mit mehreren Personen abgestimmt werden:

  1. Im ersten Schritt wird eine Abstimmung erstellt. Also was findet wo statt und wer lädt ein.
     
  2. Anschließend können die möglichen Termine ausgewählt und die gewünschten Zeiten eingetragen werden. Unter 'weitere Optionen' sind zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten.

Anschließend können die Einladungen verschickt werden, indem man den Link zur Abstimmung per E-Mail an die TeilnehmerInnen schickt. Registrierte NutzerInnen können die Einladungen auch direkt über TERMINO versenden.

Nachdem sich die Teilnehmenden eingetragen haben, kann der Administrator bzw. die Administratorin einen Termin fixieren und die Abstimmung schließen.

Eine genaue Anleitung finden Sie hier.

Möglichkeiten für den Unterricht

TERMINO kann vielfältig zur Terminorganisation in Schule und Unterricht eingesetzt werden:

  • zeitliche Einteilung von Elterngesprächen
  • Elterneinsatz beim Schulveranstaltungen
  • Terminvergabe bei Präsentationen, Referaten, Buchvorstellungen, ...
  • Einteilung von Klassendiensten ... 

 

Ein Blick auf Termino ...

Zusätzliche Informationen
Fächerbezug
alle Fächer
Sprachen
Deutsch , Englisch
Zielgruppe
Volksschule , Sekundarstufe I , Sekundarstufe II , Pädagogen/-innen
Preis
vollständig kostenlos
Zugang
erweiterte Funktionen mit Registrierung