Sortieren nach


  • ARGE „Lesen in NÖ“

    Lesen in all seiner Ganzheitlichkeit eröffnet uns die Welt. Also sollen und wollen wir als LehrerInnen (und Eltern) alles tun, um die Kinder zum Lesen in vielfältiger Art (unter Nutzung diverser Medien) zu motivieren, schließlich gilt Lesen unbestritten als die Grundkompetenz für lebenslanges Lernen. Detailansicht

  • Buchklub-Impulse zu PHILIPP und YEP

    Für alle Ausgaben von PHILIPP und YEP, der Buchklub-Magazine für die Volksschule, finden Sie hier vertiefende Übungen zu den Bildungsstandards: Arbeitsblätter und Online-Spiele in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zu den Themenstrecken sowie Lesereisen zu allen literarischen Texten. Detailansicht

    buchklub-impulse.at

  • Der schulische Umgang mit der Lese-Rechtschreibschwäche

    Die Handreichung richtet sich an alle Schulpartner und soll dazu beitragen, dass Schülerinnen und Schüler mit Lernschwierigkeiten mit Verständnis begegnet wird und Lese-Rechtschreibschwächen frühzeitig erkannt werden. Detailansicht

  • Deutsch lernen

    Hier finden Sie einerseits didaktisierte Texte mit Aufgaben, andererseits Texte zum Schmökern. Detailansicht

    goethe.de

  • Lernareal

    Dieses Schweizer Projekt bietet in den Bereichen Deutsch, Mathematik und Naturwissenschaften/Technik Übungen zur Förderung grundlegender Fertigkeiten an. Sehr einfache Nutzung, ansprechend gestaltete Oberfläche, gratis. Detailansicht

    www.lernareal.ch

  • Leseerziehung (Online-Kurs)

    Der Online-Kurs 'Leseerziehung' auf der eLisa Academy ist frei zugänglich. Neben grundlegenden Ausführungen finden sich didaktische Hinweise zur Leseerziehung im Bereich der Grund- und Sekundarstufe sowie Arbeitsmaterialien und verschiedene Links. Detailansicht

    e-lisa-academy.at

  • Leseförderung für leseschwache Kinder

    Effektives Lesetraining nach wissenschaftlichen Erkentnissen (Dr. Werth) am Computer... Detailansicht

    celeco.de

  • Lesehaltungen

    Lesehaltungen sind Einstellungen, die man beim Lesen gegenüber einem Text einnimmt. Man kann eine Vielzahl von Lesehaltungen unterscheiden, ... Detailansicht

    teachsam.de

  • Lesekompetenz fördern

    5-Schritte-Methode für die Volksschule Detailansicht

    files.schulbuchzentrum-online.de

  • Lesekompetenz fördern mit der 5-Schritte-Methode (Mittelstufe)

    Die 5-Schritte-Methode erleichtert es Schülerinnen und Schülern, (Sach-)Texte so durchzuarbeiten, dass sie deren Inhalte besser verstehen und behalten können. Sie wurde von F. P. Robinson entwickelt, wurde seither vielfach modifiziert und hat sich in der Praxis bewährt. Detailansicht

  • Leselernprozess

    Lesen ist immer ein hypothesengegleiteter Prozess der auf die Sinnerfassung eines Textes ausgerichtet ist. Je treffsicherer die Sinnerwartung ist, desto schneller kann ein Text gelesen werden. Detailansicht

    rechtschreib-werkstatt.de

  • Lesen: Texte erfassen

    Sie können sich über Lesehaltungen, die man beim Lesen einnimmt, über Lesetechniken, Erstleseeindrücke und Leseverfahren informieren. Detailansicht

    teachsam.de

  • Lesen lernen im Zeitalter der neuen Medien

    Siegfried Schmidt setzt sich auf dieser Seite mit der Frage des Lesenlernens im Zeitalter der neuen Medien auseinander. Detailansicht

    dombibliothek-koeln.de

  • Lesepass

    Verschiedene Lesepässe zur Kontrolle der Leseleistung. PDF-Dokumente Detailansicht

    vs-material.wegerer.at

  • Lesetagebuch

    Interessante und durchaus praxisnahe Tipps zum Führen eines Lesetagebuches bzw. "reading log" von Esther Lombardi - in englischer Sprache. Detailansicht

    http://classiclit.about.com/od/forstudents/ht/aa_readinglog.htm

  • Lesetechnik

    Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, die Lesegeschwindigkeit und das Verständnis beim Lesen zu verbessern. Die bekannteste Lesetechnik ist Speed Reading. Eine weitere Lesetechnik ist Paul Scheeles PhotoReading. Lesen Sie dazu mehr auf der Seite von lernen-heute.de Detailansicht

    lernen-heute.de

  • Lesetechniken

    In diesem Arbeitsbereich des Lesens können Sie sich mit verschiedenen Lesetechniken befassen, z. B.: Punktuelles Lesen, Sequenzielles Lesen, Diagonales Lesen, Kursorisches Lesen oder
    Intensives Lesen. Detailansicht

    teachsam.de

  • literacy.at

    literacy.at bietet Unterrichtsmaterialien, Medientipps, Interviews, Besprechungen, Forschungsergebnisse u.v.m., geordnet nach Schulstufe und Schultyp. Einen wichtigen Aspekt stellt die Einbeziehung des Multimedia-Bereichs (SMS, e-Books u.v.m.) dar. Detailansicht

    literacy.at

  • Lyrikwelt.de

    Beeindruckender Überblick über aktuelle Lyrik - vor allem für die, die nicht wirklich Interesse daran haben, Lyrikbände käuflich zu erwerben. Zudem ein großer Fundus an Rezensionen - nicht nur von Lyrik. Detailansicht

  • Nils Mohl: Es war einmal Indianerland

    Der Roman wurde mit dem deutschen Jugendliteraturpreis 2012 ausgezeichnet und wird erst ab 16 empfohlen - denn er ist nicht nur inhaltlich, sondern auch sprachlich und erzähltechnisch eine echte Herausforderung für jugendliche Leser/innen. Detailansicht

    http://www.djlp.jugendliteratur.org/preistraeger_jugendbuch-16.html

  • Österreichischer Rahmenleseplan steht zum Download bereit

    Der Österreichische Rahmenleseplan (kurz: ÖRLP) steht ab sofort zum Download bereit. Er ist ein überinstitutionelles Vernetzungs- und Entwicklungsprojekt mit dem Ziel, Lesekompetenz in Österreich nachhaltig zu sichern. Detailansicht

  • Österreich liest - Ideenbörse online

    Die Ideenbörse ist die Plattform, in welcher es zu einem regen Austausch von Ideen zwischen den BibliothekarInnen kommen soll. Detailansicht

    ideenboerse.bvoe.at

  • Praxismappe Lesen

    Unterrichtsbeispiele, Praxismodelle,... für die Förderung der Lesemotivation von Mädchen und Buben in der 5. und 6. Schulstufe. Detailansicht

    pubshop.bmukk.gv.at

  • Rolf Lappert: Pampa Blues

    Der 16-jährige Ben sitzt in dem verschlafenen Nest Wingroden fest, wo es nicht viel mehr gibt als eine Tankstelle, den Baggersee und die schöne Friseuse Anna. Ben muss die Probleme meistern, die das Erwachsenwerden und die erste Liebe mit sich bringen. Detailansicht

  • Schule des Lesens für die Sekundarstufe 1

    Die Schule des Lesens ist eine Initiative des Landesschulrates für Tirol zur Leseförderung in der Sekundarstufe 1. Neben einer Leseprofil-Vorlage stehe auf der Homepage der Schule des Lesens zahlreiche Kopiervorlagen und Übungen für den PC zum kostenlosen Download bereit. Detailansicht

    legimus.tsn.at