Präventive Aspekte bei der schulischen Integration von Flüchtlingskindern und ihren Familien (26F7ÜSA115)

27. März
Seminar / Workshop
Oberösterreich

Anhand von Beispielen aus der Praxis wird die Problemlage in Oberösterreich skizziert.

Schnellübersicht

  • Datum

    Beginn: 27.03.2017, 14:00 Uhr
    Ende: 27.03.2017, 17:30 Uhr

  • Veranstaltungsort

    Anastasius-Grün-Straße 22-24
    4020 Linz

    Education Group

  • Veranstalter

    Education Group

    Mag. Elisabeth Herndl
    E-Mail: seminare@edugroup.at
    Tel.: 0732/788078-640

Zielgruppe: Gewalt-Schule-Medien-Multiplikatoren und interessierte NMS/PTS-Pädagogen
Referent: MMag. Andreas Girzikovsky

Seminarinhalte

Es werden verschiedene Wege gezeigt, wie es zu einer guten Integration kommen kann, ohne die Akteure (Lehrer und Mitschüler) zu überfordern. Es ist auch möglich, eigene Beispiele zu erzählen und sich im Workshop Außenperspektiven von den Teilnehmern und der Leitung einzuholen.

Ziel:  Anreicherung des eigenen Wissens, wo bei der Integration von Flüchtlingskindern und ihren Familien die Belastungs-, Forderungs- und Förderungsgrenzen liegen und wie deren Nichtüberschreiten eingehalten werden kann.

Anmeldung

Bitte holen Sie für die Seminarteilnahme die Genehmigung der Direktion ein und melden Sie sich über seminare@edugroup.at an.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Stichwörter
Seminar, Kurs, Workshop, Lehrveranstaltung, Fortbildungsveranstaltung, Gewalt-Schule-Medien
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
11.01.2017
Link
https://www.schule.at/bildung/termine/detail/praeventive-aspekte-bei-der-schulischen-integration-von-fluechtlingskindern-und-ihren-familien.html
Kostenpflichtig
nein