„GEMEINSAM.SICHER mit deiner Schule“

Das Bundesministerium für Inneres veranstaltet zum dritten Mal einen Wettbewerb zum Thema Sicherheit. Eingereicht werden können Ideen und Konzepte zum Thema Sicherheit in und um Schulen. Diesjähriger Themenschwerpunkt ist „Gewalt in der Schule“.

Zielsetzung ist die Ideenfindung, bis hin zur Umsetzung, wie Sicherheit in und um die Schule zwischen Schülerinnen und Schülern, Lehrenden und Eltern hergestellt werden kann. Die Teilnahme kann durch einzelne Schülerinnen und Schülern, in Gruppen oder im Klassenverbund erfolgen.

Dabei kann es sich um Bilder, Fotos, Texte, Musikstücke, Videos aber auch um Ideen für Veranstaltungen, Kampagnen oder ähnliches handeln.

Der Wettbewerb wird in drei Alterskategorien durchgeführt:
1. bis 4. Schulstufe
5. bis 8. Schulstufe
ab der 9. Schulstufe bis zur Matura

Bewerbungsunterlagen:

  • Ausgefülltes Bewerbungsformular
  • Beschreibung oder Konzept bzw. Dokumentation des Vorhabens
  • Kopie des Schülerausweises
  • Ausgefüllte und (vom Erziehungsberechtigten) unterschriebene Einwilligungserklärungen aller im Projekt beteiligten
  • falls vorhanden, elektronische Aufzeichnungen (zB. Songs, Videos, usw.)

Aus allen eingereichten Projekten wird von einer Jury in jeder Alterskategorie ein Landessieger gewählt und mit 500 Euro prämiert. Aus allen Landessiegern werden drei Bundessieger gewählt und mit 1.000 Euro belohnt. Die Auswahl erfolgt nach den Kriterien: Plausibilität, Umsetzbarkeit, Nutzen, Nachhaltigkeit und Kreativität.

Einreichfrist ist der 8. März 2019.

Alle weiteren Informationen stehen auf www.gemeinsamsicher.at bereit.