Brush Ninja - Animationen selbst erstellen

Brush Ninja ist ein kostenloses Tool zur Erstellung von handgezeichneten Animationen. Wie bei einem Daumenkino zeichnet man einzelne Bilder, die dann in schneller Abfolge abgespielt werden. Das Tool ist für den Unterrichtseinsatz gut geeignet, da es keine Registrierung und keine Werbefenster gibt.

URLhttps://brush.ninja
SystemOnline
HerstellerBen Gilbanks
Sprache(n)EN
Zugangkein Log-In erforderlich
Preiskostenlos
ZielgruppeKindergarten, Grundschule, Sek 1, Sek 2, Sonderschule, Allgemeinbildung

 

Funktionsweise

Die Handhabung ist denkbar einfach. Befindet man sich erst mal auf der Webseite, kann man sofort losstarten:

  1. Ist die Farbe ausgewählt, stellt man noch die Pinselstärke und die gewünschte Farbe ein: Zeichnen Sie das erste Bild für Ihr Daumenkino.
  2. Unterhalb der Zeichenfläche können neue Frames hinzugefügt werden. Besonders praktisch ist das Kopieren bereits gezeichneter Frames. So ist man schneller, wenn im nächsten Bild nur Kleinigkeiten verändert werden sollen. Mit Drag & Drop kann die Reihenfolge der einzelnen Frames geändert werden.
  3. Rechts oben kann man über die Schaltfläche Settings ein Hintergrundbild einfügen. Dort findet sich auch die Einstellung, wie schnell die Animation ablaufen soll.
  4. Sind alle Frames mit Inhalt befüllt, können Sie über den Play-Button eine Vorschau ansehen.
  5. Fertige Animationen können u.a. als animiertes GIF oder als Bild mit den einzelnen Frames exportiert werden.

Tipp: Klickt man auf das Stift-Symbol kommen weitere Werkzeuge zum Vorschein. Neben einem Radiergummi und Formvorlagen ist das Textwerkzeug hilfreich, wenn man bei Animationen Erklärungstexte einfügen möchte.

 

Möglichkeiten für den Unterricht

Für den Unterricht bieten sich unterschiedliche Möglichkeiten:

  • Im Fach Bildnerische Erziehung kann der Daumenkino-Effekt künstlerisch verwendet werden.
  • In den naturwissenschaftlichen Fächern können SchülerInnen selber einfache Animationen erstellen - z.B. zu den Nahrungsketten, zur Lichtbrechung, zu den Mondphasen oder zu den Energieformen. Auch Experimentieranleitungen können mit dem Tool umgesetzt werden.
  • Wird, z.B. bei einem Referat, eine digitale Präsentation verwendet, können auch darin animierte GIFs zur Auflockerung und Veranschaulichung eingebunden werden.
  • Redewendungen und Merksätze lassen sich ebenso mit Brush Ninja animieren. Durch die intensive Auseinandersetzung mit dem Text können sich die SchülerInnen den Inhalt meist besser merken.
  • Da sich mit dem Textwerkzeug auch ganze Textpassagen einfügen lassen, kann aus dem Daumenkino auch ein digitales Buch für eigene Geschichten, Märchen oder Biographien werden. Dazu muss die Geschwindigkeit unter Settings verlangsamt werden.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
08.10.2019
Link
https://www.schule.at/news/detail/flipbook-animationen-erstellen.html
Schulstufe
Sekundarstufe I (5. bis 8. Ausbildungsstufe)
Primärausbildung (1. bis 4. Ausbildungsstufe)
Schultyp
Volks- und Sonderschulen
Hauptschulen
AHS Unterstufe
Kostenpflichtig
nein