Huaraches-Schuhe wie barfusslaufen

Christian Kofler, tibs
Christian Kofler, tibs

Huaraches bestehen aus nichts anderem als einer dünnen Ledersohle und einem Band zum an den Fuß schnüren. Einige Anleitungen gibt es dazu bereits, die hier gesammelt sind.

Auf der Website der Zeitschrift handmade kultur findet sich ein Link zum Blog von Ronny Räubertochter (vielen Dank für die Anleitung!). Dort gibt es eine genaue Anleitung zur Herstellung dieser "Barfuss-Schuhe". Ein youtube-Video zeigt die Verarbeitung. In etwa einer Stunde sind die huaraches fertig -passend zum Sommerwetter!

Auch ein weiteres 3-teiliges Video beschäftigt sich mit diesen Schuhen. 

Teil 1         Teil 2            Teil 3

Den Ursprung hat diese Fußbekleidung bei den Tarahumara-IndianernEtwa
 106 000 Tarahumara leben in Mexiko. Damit gehören sie zu den größten indigenen Gruppen Nordamerikas.  Diese können mehrere Tage am Stück laufen, sie gehen nicht, sie laufen, um ihr Tagwerk zu verrichten – und werden dabei nicht müde. Näheres über die Tarahumara-Indianer gibt es etwa hier nachzulesen.

Lesen Sie auch

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
23.07.2015
Link
https://www.schule.at/portale/werken/detail/huaraches-schuhe-wie-barfusslaufen.html
Kostenpflichtig
nein