Themenschwerpunkte

  • Fit für die Bundespräsidentschaftswahl!

    Fit für die Bundespräsidentschaftswahl!

    Die Amtszeit unseres Bundespräsidenten Dr. Heinz Fischer ist bald zu Ende. Am 8. Juli 2004 fand seine erste Angelobung statt. Er war 12 Jahre im Amt und kann nicht noch einmal gewählt werden. Daher ist es am 24. April (bzw. bei der Stichwahl am 22.5.) Zeit, eine/n neue/n Bundespräsident/in zu wählen!

  • Zwangsheirat

    Zwangsheirat

    Zwangsheirat/Zwangsverheiratung liegt dann vor, wenn eine Ehe durch Machtausübung oder Gewaltanwendung und gegen den Willen von einem oder beiden potenziellen EhepartnerInnen geschlossen wird.

  • Girls Day 2016

    Girls Day 2016

    Girls' Day - MädchenZukunftstag - Töchtertag... Viele Namen, eine gemeinsame Idee: Mädchen die Arbeitswelt und hier v.a. jene Berufe, die bisher eher männlich dominiert sind, näher zu bringen. Der nächste Girls' Day und Girls' Day MINI findet am 28. April 2016 statt.

  • Mädchengewalt

    Mädchengewalt

    Auch wenn die Berichterstattung in den Medien vereinzelt den Eindruck erweckt, es wachse eine neue Generation junger, aggressiver Frauen heran: Mädchengewalt ist gegenüber Jungengewalt immer noch in der Minderheit. In Österreich ist Gewalt von Mädchen vergleichsweise noch ein geringes Problem.

  • Raus in die reale Arbeitswelt

    Raus in die reale Arbeitswelt

    Schülerinnen und Schüler brauchen unmittelbare Einblicke in die Berufs- und Arbeitswelt. In sogenannten Realbegegnungen können ihnen lebens- und berufsnahe Informationen über die Vorgänge in Betrieben und Ausbildungseinrichtungen zugänglich gemacht werden.

  • Frauentag

    Frauentag

    Am 8. März jährt sich jedes Jahr der internationale Frauentag. Aus diesem Anlass gibt es hier eine Zusammenstellung relevanter Inhalte, die sich auch gut in den Unterricht integrieren lassen.

  • Frauen- und Mädchenrechte

    Frauen- und Mädchenrechte

    Weltweit gehen am 8. März, dem Internationalen Frauentag, und am 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, Menschen auf die Straße, um auf die vielfachen Benachteiligungen von Frauen und Mädchen hinzuweisen.

  • Girls go HTL

    Girls go HTL

    Nach wie vor entscheiden sich nur wenige Mädchen für eine Ausbildung in der HTL, doch auch in diesen Berufssparten sind Mädchen gefragt! Wie man Mädchen motivieren kann, diesen Weg einzuschlagen, dazu gibt es hier Tipps.

  • Vielfältig Werken

    Vielfältig Werken

    Mädchen und Buben sind im Werkunterricht häufig mit unterschiedlichen Bildungsinhalten konfrontiert. Mädchen besuchen hauptsächlich den textilen, Buben den technischen Werkunterricht. In der Neuen Mittelschule werden diese Unterrichtsgegenstände nun vereint und koedukativ unterrichtet.

  • Gewalt in der Schule

    Gewalt in der Schule

    Gewalt in der Schule wird meist mit körperlichen Angriffen in Verbindung gebracht. In der Realität ist das Spektrum von Gewalt wesentlich breiter und schließt auch subtilere Formen wie Auslachen, Drohgebärden, verbale Übergriffe, Abwertungen und Ähnliches mit ein.