Jugend-Redewettbewerb

Wer seine Gedanken klar und präzise formulieren kann, der hat es in vielen Belangen leichter. Jugendliche können beim 68. Jugend-Redewettbewerb öffentlich zu wichtigen nationalen und internationalen Gesellschafts- und Jugendfragen Stellung nehmen! Und dabei auch noch gewinnen!

Am Redewettbewerb 2020 können teilnehmen: SchülerInnen von höheren, mittleren Schulen, Berufsschulen, SchülerInnen der 8. Schulstufe, Polytechnische Schule, Angehörige der ländlichen Jugend, aber auch Jugendliche, die die Schule oder Lehre abgebrochen haben und Jugendliche in Ausbildungsprojekten.

Mögliche Kategorien

  1. Klassische Rede: hat eine Dauer von 6 bis 8 Minuten, es muss frei gesprochen werden, außerdem ist eine freie Themenwahl möglich.
  2. Neues Sprachrohr: Hier geht es darum, das Publikum zum Zuhören anzuregen, Der Inhalt muss in neuer, selbst festgelegter Weise bearbeitet werden, 1-4 Personen können teilnehmen, Dauer beträgt maximal 8 Minuten
  3. Spontanrede: Nach 5 Minuten Vorbereitungszeit hält man eine Kurzrede von 2 bis 4 Minuten, Themenschwerpunkt kann aus verschiedenen Themen frei gewählt werden

Landeswettbewerbe

  • Die Landesbewerbe werden von den Jugendreferaten der österreichischen Bundesländer veranstaltet.
  • Bei den Landesbewerben werden von den Landesjugendreferaten attraktive Preise vergeben.
  • Die Landessiegerinnen und Landessieger vertreten ihr Bundesland beim Bundes-Endbewerb, welcher inklusive Rahmenprogramm vom Bundeskanzleramt und vom Land Niederösterreich vom 23. Mai 2020 bis zum 27. Mai 2020 in St. Pölten durchgeführt wird.

Termine für die Landeswettbewerbe 2020

  • Burgenland: 18. März und 1. April 2020, Anmeldefrist bis 25. Februar 2020
  • Kärnten: 30. April 2020, Anmeldefrist bis 6. März 2020
  • Niederösterreich: 27. April 2020, Anmeldefrist Höhere Schulen: 24. Jänner 2020; Anmeldefrist Berufsschulen, Mittlere Schulen, Polytechnische Schulen und SchülerInnen 8. Schulstufe: 21. Februar 2020
  • Oberösterreich: 20. April 2020, Anmeldefrist bis 20. März 2020
  • Salzburg: 21. bis 23. April 2020, Anmeldefrist bis 27. März 2020
  • Steiermark: 23. bis 25. März 2020, Anmeldefrist 2. März 2020
  • Tirol: 5. Mai 2020
  • Vorarlberg: 2. April 2020, Anmeldefrist bis 28. Februar 2020
  • Wien: 21. April 2020, Anmeldefrist bis 16. Februar 2020
  • Südtirol: 21. und 22. April 2020

Weitere Informationen finden Sie unter jugendportal.at oder im Infofolder

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
13.02.2020
Link
https://www.schule.at/startseite/detail/-b53ea6821a.html
Kostenpflichtig
nein