EDUARD-Schreibwettbewerb "Mein Europa"

Screenshot: diepresse.com (03.07.2017)
Screenshot: diepresse.com (03.07.2017)

Eine Titelseite für "Die Presse" zum Thema "Mein Europa" gestalten und die Teilnahme am Europa-Camp in Wien gewinnen! Der EDUARD-Schreibwettbewerb für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Schulstufe macht's möglich. Anmeldungen werden noch bis 2. Oktober 2017 entgegengenommen.


Wie werden wir unser Leben und unser Zusammenleben in Europa in Zukunft gestalten? Welche gemeinsamen Aufgaben und Herausforderungen kommen auf die EU-Mitgliedsländer zu, um Frieden, soziale Gerechtigkeit und Demokratie zu wahren? Was sollten wir über die Europäische Union wissen, um mitreden zu können?

Schulklassen und Projektgruppen, die sich mit diesen und ähnlichen Fragen rund um die EU kreativ auseinandersetzen möchten, sind eingeladen, beim EDUARD-Schreibwettbewerb der Tageszeitung "Die Presse" mitzumachen und eine oder auch mehrere Titelseiten für "Die Presse" zum Themenschwerpunkt "Mein Europa" zu gestalten – mit News, Reportagen, Interviews und Bildern.

Teilnehmen können alle österreichischen Schülerinnen und Schüler ab der 9. Schulstufe an

  • Allgemein bildenden höheren Schulen,
  • Berufsbildenden mittleren und höheren Schulen,
  • Berufsschulen,
  • Polytechnischen Schulen.

Alle eingereichten Titelseiten werden auf diepresse.com veröffentlicht und von einer hochkarätigen Jury hinsichtlich inhaltlicher Auseinandersetzung mit dem Thema "Mein Europa" und kreativer Gestaltung der Titelseite bewertet.

Jene Schulklassen bzw. Projektgruppen, aus denen die drei besten Titelseiten kommen, werden zum Europa-Camp in Wien eingeladen. Die Kosten für Anreise, Verpflegung und Unterkunft werden im Rahmen des EDUARD-Projektes übernommen.

Die Ergebnisse des Europa-Camps werden anschließend in einer eigenen von den Gewinnerklassen bzw. -gruppen gestalteten Zeitungsbeilage präsentiert.

Termine im Überblick

  • Anmeldefrist zum EDUARD-Schreibwettbewerb: 2. Oktober 2017
  • Einreichfrist für die fertigen Titelseiten: 23. Oktober 2017
  • Europa-Camp in Wien: 27. bis 28. November 2017

Der Wettbewerb wird – mit inhaltlicher Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und des Bundespressedienstes sowie in Zusammenarbeit mit der Vertretung der Europäischen Kommission, dem Informationsbüro des Europäischen Parlaments in Österreich und der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik – von der Tageszeitung "Die Presse" durchgeführt. Ziel des Education Awards 2017 ist es, die Europäische Union in ihren Funktionen, Errungenschaften, Möglichkeiten zur Mitgestaltung, aber auch in ihren aktuellen Herausforderungen für Schülerinnen und Schüler erleb- und begreifbar zu machen.

Alle weiteren Informationen zu EDUARD 2017 stehen auf http://diepresse.com bereit.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
03.07.2017
Link
https://www.schule.at/startseite/detail/eduard-schreibwettbewerb-mein-europa.html
Kostenpflichtig
nein