Kreativwettbewerb projekteuropa

Screenshot: www.projekt-europa.at (27.11.2017)
Screenshot: www.projekt-europa.at (27.11.2017)

Auch im Schuljahr 2017/18 lädt das Bundesministerium für Bildung alle Schülerinnen und Schüler zum österreichweiten Kreativwettbewerb projekteuropa ein. Der Themenschwerpunkt ist diesmal dem Kulturerbejahr 2018 gewidmet und trägt den Titel "Kulturerbe & Schule: entdecken, erhalten, gestalten".


Schülerinnen und Schüler aller Schularten und Schulstufen sind eingeladen, sich im Schuljahr 2017/18 dem Thema "Kulturerbe & Schule: entdecken, erhalten, gestalten" zu widmen und sich in künstlerischen und kreativen Projekten und Arbeitsansätzen mit der Erhaltung und Gestaltung, der Vielfalt und dem Reichtum des kulturellen Erbes in Gegenwart und Zukunft zu beschäftigen.

Konkrete Themenanregungen können z.B. sein:

  • Was für eine Geschichte hat die Schule?
  • Welches Kulturerbe ist in der Schule sichtbar?
  • Wie kann das Bewusstsein für die Bedeutung des kulturellen Erbes in Österreich gestärkt werden?

Beiträge können in folgenden zwei Kategorien eingereicht werden:

  • produktorientierte Kategorie EINZELARBEIT
  • prozessorientierte Kategorie KREATIVPROJEKT

Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Arbeiten aus dem Schuljahr 2017/18.

Eine Fachjury wählt aus allen Einreichungen die besten Beiträge aus und beachtet dabei u.a.

  • die Schulart und die Schulstufe,
  • den inhaltlichen Bezug zum Jahresthema,
  • die Qualität und Originalität der kreativen/künstlerischen Umsetzung,
  • die partizipative Einbindung der Schülerinnen und Schüler.

Die besten Arbeiten werden veröffentlicht und mit Geldpreisen von bis zu 1.000 Euro prämiert.

Einreichschluss ist der 9. April 2018.

Alle weiteren Einzelheiten zum Wettbewerb samt Ideenbörse stehen auf www.projekt-europa.at bereit.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
27.11.2017
Link
https://www.schule.at/startseite/detail/kreativwettbewerb-projekteuropa-3.html
Kostenpflichtig
nein