Nutzen Jugendliche noch Radio, CDs oder nur noch Online-Angebote?

© Sasiistock/iStock/Getty Images Plus

Jugendliche lieben Musik und man sieht sie häufig mit Smartphone und Kopfhörern. Gibt es für die junge Generation nur noch Musik über Internet oder sind Radio, MP3s und CDs für Jugendliche nach wie vor ein Thema?

Musik hören hoch im Kurs

Werden Jugendliche nach ihren Interessensgebieten gefragt, so sind "Freunde/Freundschaften" (67 %), "Musik hören" (55 %) und "Internet" (46 %) die häufigsten Nennungen vor "Spielen am Computer", "Tiere" und "Fremde Länder, Reisen". Diese drei Top-Themen führten auch 2017 die Interessensliste der 11- bis 18-Jährigen an.

Bevorzugte Musikquelle

Deutlich weniger Jugendliche besitzen ein eigenes Radio (2017: 52%, 2019: 34%), einen CD-Player (2017:48%, 2019: 31%), einen DVD-Player (2017: 24%, 2019: 13%) als es 2017 noch der Fall war.

Die Musik kommt heute von YouTube (70 %) oder Streaming-Anbietern (47%). Radio folgt auf Platz 3. Etwa ein Drittel nutzt Radio, 18 % MP3s und 16 % Internetradio oder CDs.

Alle Ergebnisse finden Sie in der 6. Oö. Jugend-Medien-Studie.



Stimmt das?!?

Die Radionutzung hängt mit dem Alter der Jugendlichen zusammen. Bei 15- bis 18-Jährigen ist das Radio noch bekannter und deutlich häufiger im Einsatz als bei 11- bis 14-Jährigen. Je jünger die Kinder desto seltener wird ein Radio genutzt.

zum Ergebnis



Tipp

Auch wenn es Podcasts bereits sehr lange gibt, sind sie keinesfalls antiquiert oder aus der Mode. Ganz im Gegenteil entwickeln sie sich zu einem beliebten und weit verbreiteten Format. Zu zahlreichen Spezialthemen oder auch Lieblingssender gibt es Podcasts. Wurden die Lieblingspodcasts gefunden, können diese über sogenannte Podcatcher abonniert und neue Folgen heruntergeladen werden. Um den geeigneten Podcatcher zu finden, bietet Podcatcher.ch eine Übersicht  mit Testberichten zu verschiedenen Angeboten.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
12.02.2020
Link
https://www.schule.at/startseite/detail/nutzen-jugendliche-noch-radio-cds-oder-nur-noch-online-angebote.html
Kostenpflichtig
nein